USA: Mountain Standart Time

Idee + Gründe

 

Habe immer mehr Träume, als die Wirklichkeit je zerstören kann.

 

Die Idee

Ich hatte eigentlich schon immer den Wunsch einen längeren Zeitraum im Ausland zu verbringen. Zuerst hatte ich mir vorgenommen, die Schule zu Ende zu machen und mein Auslandsjahr auf die Zeit danach zu verschieben. In letzter Zeit hab' ich dann von immer mehr Leuten gehört, die schon jetzt - während ihrer Schulzeit - ein High School Jahr in einem anderen Land verbringen oder verbracht haben. Also hab' ich mich mal näher mit dem Gedanken beschäftigt, auch jetzt schon ein Austauschjahr zu machen und mir ist klar geworden, dass ich auch gar nicht mehr so lange warten möchte, bis ich aus der Schule raus bin.

Meine Eltern haben mich bei meinem Vorhaben glücklicherweise von Anfang an super unterstützt und sich zusammen mit mir natürlich noch mehr über das Thema Schüleraustausch informiert. 

Dabei hat uns vor allem auch folgendes Buch sehr geholfen:

   

Handbuch Fernweh - Der Ratgeber zum Schüleraustausch

von Thomas Terbeck

 

Es enthält viel Wissenwertes über jede einzelne Phase das Austauschjahres - von der Vorbereitung über die Zeit im Ausland bis zur Rückkehr nach Deutschland - und hat mich, obwohl natürlich auch Probleme angesprochen werden, die während des High School Jahres auftreten können, in meiner Entscheidung, ein Jahr als Gastschülerin zu verbringen, nur noch mehr bekräftigt.

 

 

33 Gründe für ein Austauschjahr

 

Man…

  • lernt ein neues Land und eine neue Kultur kennen
  • verbessert oder lernt eine Fremdsprache
  • stärkt sein Selbstbewusstsein
  • wird möglicherweise kontaktfreudiger
  • meistert eine Herausforderung
  • sammelt Erfahrungen, die später im Leben nützlich sein können
  • lernt neue Leute kennen (und teilweise auch lieben)
  • wird selbstständiger
  • wird toleranter
  • hat Spaß
  • kann versuchen, Vorurteile gegenüber Deutschland und dem Gastland abzubauen
  • merkt, was man an seiner Heimat so schätzt
  • ist ein Jahr lang unabhängiger als sonst
  • vertritt sein Heimatland
  • lernt sich selbst besser kennen
  • lernt Leute mit anderen Sichtweisen kennen
  • sammelt unvergessliche Eindrücke
  • merkt nie wieder so deutlich, wie einen auch Probleme und Schwierigkeiten weiterbringen können
  • hat später Fernweh
  • erlebt eine Menge
  • erweitert seinen Horizont
  • kann anderen Freizeitbeschäftigungen nachgehen
  • gelangt an seine Grenzen
  • lernt, nach anderen Regeln zu leben
  • lernt, sich ein neues, eigenes Leben aufzubauen
  • lernt, von Eltern und Familie getrennt zu sein
  • lernt, mit Veränderungen zu leben
  • lernt, die Welt und sich aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten
  • bekommt die Chance, sich grundlegend zu verändern
  • ergreift eine einmalige Chance
  • fängt ein neues Leben an
  • sieht sein bisheriges Leben ganz anders